Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

It´s not about speed - it´s about colors
Look hot and drive air-cooled!
It´s all about diversity. Your life - your rules!
Einkaufswagen

Roadtrip Nr. 1 - Bayern

Gepostet von Ulrike Clormann am
Roadtrip Nr. 1 - Bayern

Die Berge im Blick

Wir lieben die Berge, nicht nur wegen der guten Luft sondern vor allem für die kurvigen Straßen und grandiose Aussichten – Abenteuer Feeling inklusive. Ein Roadtrip über Landstraßen und bayerische Dörfer, vorbei an idyllischen Kuhweiden, dichten Wäldern und sattgrünen Bergalmen ist der beste Weg Bayern im wahrsten Sinne des Wortes zu "erfahren".

Unser Streckenprofil des Roadtrip Nr. 1 garantiert Fahrspaß pur und herrliche Blicke über Täler und auf Berggipfel. 

Die Reise beginnt in Bad Hindelang am Fuße der Oberjoch Passstraße. Mit 106 Kurven auf 300 Höhenmetern ist das deutschlandweiter Rekord.

Die traumhaften Schlösser Hohenschwangau und Schloss Neuschwanstein entführen euch in die Märchenwelt König Ludwigs II.. Im Sommer laden der Weißensee, der Hopfensee oder der Forggensee zu einem erfrischenden Bad ein. Auch die historische Altstadt von Füssen ist jederzeit einen Abstecher wert.

Durch den Pfaffenwinkel mit seinen barocken Kirchen und Klöstern geht es weiter in die Ammergauer Alpen. Oberammergau bietet mit seinen Lüftlmalereien und seiner weltberühmten Holzschnitzkunst einen lohnenden Zwischenstopp. Das Kloster Ettal und Schloß Linderhof warten ebenfalls darauf von euch erkundet zu werden.

Als nächstes gelangt ihr ins Werdenfelser Land. Hier genießt ihr atemberaubende Ausblicke auf die Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg.  

Entspannt geht die Fahrt weiter über Krün und Wallgau in Richtung Kesselberg. Auf der Kesselbergstraße kurvt ihr in 14 Kehren mit durchschnittlich vier Prozent Gefälle vom Walchensee hinab zum Kochelsee. Anschließend lädt ein Spaziergang durch die historische Altstadt von Bad Tölz zum shoppen ein.

Als Genießerland gilt die Gegend rund um den Tegern- und Schliersee - hier genießt ihr regionale Spezialitäten und erlebt die typisch bayerische Gemütlichkeit und Gastfreundschaft hautnah. Egal ob im Biergarten oder im Sternerestaurant.

Über das Sudelfeld und die legendäre Tatzelwurmstraße führt uns die Route anschließend hinunter ins Inntal. Weiter in Richtung Chiemsee solltet ihr euch eine Schifffahrt auf die Herreninsel mit Besuch des Schlosses Herrenchiemsee und anschließend auf die Fraueninsel nicht entgehen lassen.

Weiter östlich liegt das steilste Stück dieser Route. Von Unterwössen im Chiemgau fahrt ihr mit bis zu zwölf Prozent Steigung auf die Masereralm. Auf der Zielgeraden liegt das idyllische Bergdorf Reit im Winkl. Zum Abschluss der Reise darf eine Schifffahrt auf dem Königssee im Berchtesgadener Land nicht fehlen.

Viel Spaß und allzeit gute Fahrt wünscht euch das Team von Cult Car Colors!

    ← Alter Post Neuer Post →


    0 Kommentare

    Kommentieren

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.